Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » A’DAM Lookout – Aussichtsplattform in Amsterdam

A’DAM Lookout – Aussichtsplattform in Amsterdam

A’DAM Lookout ist bzw. wird die erste und einzige öffentlich zugängliche Aussichtsplattform in Amsterdam und eröffnet am 14. Mai 2016. Rund 100 m über Grund wird ein atemberaubender Rundumblick über Amsterdam geboten. Inkl. einer Schaukel für die ganz Mutigen!

A'DAM Lookout

Foto: adamlookout.com

Amsterdam ist ja im Vergleich zu anderen Großstädten nicht mit Hochhäusern übersät und so zählt der A’dam Tower (A’dam toren) mit seinen 22 Stockwerken zu den höchsten in Amsterdam und ist somit der ideale Platz für eine Aussichtsplattform. Gelegen an den Ufern des Flusses IJ direkt gegebenüber vom Hauptbahnhof (Centraal Station) ist der A’dam Tower (von den Einheimischen meist noch Shell Tower genannt, da er früher als Bürogebäude für Shell diente) die ideale Aussichtsplattform und bietet einen phänomenalen Rundumblick über das historische Stadtzentrum, den pulsierenden Hafen, auf die einzigartige niederländische Polder-Landschaft und natürlich die berühmten Kanäle (Grachten) Amsterdams, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Werbung

Thrill in 100 Metern Höhe

Für die ganz Mutigen wird eine in Europa einzigartige Attraktion geboten – Schaukeln über dem Abgrund und das in 100 Metern Höhe. Ja richtig gelesen, auf der Aussichtsplattform wird eine Schaukel installiert, mit der man (natürlich gesichert mit einem Ganzkörpergurt) über den Rand der Plattform hinausschaukeln kann:

ADAM Lookout Schaukel

Foto: adamlookout.com

Video Over The Edge – Europe’s highest swing

Wem das zuviel Thrill ist, kann sich mit einem Blick durch das kreisförmige Dachfenster begnügen, durch das man die ganzen 22 Stockwerke bis zum Boden sehen kann.

Nach soviel Thrill hat man im Indoor Panorama Deck die Möglichkeit, sich mit Essen und Trinken verwöhnen zu lassen, oder die interaktive Amsterdam-Ausstellung zu besuchen.

ADAM Lookout Indoor Panorama Deck

Foto: adamlookout.com

MADAM – Amsterdams höchstgelegener Nachtclub

Um 18 Uhr verwandelt sich das Indoor-Deck in ein Restaurant namens MADAM. Und um 22 Uhr, wenn die Aussichtsplattform schließt, mutiert das Restaurant zum höchstgelegenen Nachtclub Amsterdams.

ADAM Lookout Restaurant

Foto: adamlookout.com

Werbung

Weitere Infos

A’DAM Lookout

A’DAM Toren (Tower)

Adresse

A’DAM LOOKOUT
20th & 21th floor of A’DAM Toren Amsterdam
Overhoeksplein 5
1031 KS Amsterdam


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Dappermarkt

DappermarktDer Dappermarkt ist zwar nicht der allergrößte Markt in Amsterdam, allerdings ist er mit einer Länge von 600 Metern und…

Amsterdam Buchtipp "111 Orte in Amsterdam die man gesehen haben muss"

"111 Orte in Amsterdam, die man gesehen haben muss" bei Amazon kaufenAmsterdam ist eine der schönsten Städte der Welt, viele Menschen kommen daher immer wieder in die Hauptstadt der Niederlande. Die…

Gelungene Abende in Amsterdam

Abendstimmung Amsterdam!Das Nachtleben von Amsterdam ist vor allem eines: sehr vielseitig. Die niederländische Stadt bietet mit einem breiten Angebot an Nachtclubs,…

Kunstmesse Realisme im Januar in Amsterdam

Video Kunstmesse Realisme 2015Die Kunstmesse Realisme in Amsterdam findet jedes Jahr im Januar statt und widmet sich der zeitgenössischen figurativen und realistischen Kunst.…

Leidseplein - Unterhaltung pur

Leidseplein StrassencafeMit einem vielfältigen kulturellen Angebot zieht das Viertel um den Leidseplein in Amsterdam nicht nur Touristen, sondern auch viele Einheimische an. Straßencafés, Bars, Theater, Konzertsäle: Zu jeder Tages- und Jahreszeit pulsiert in diesem Viertel das Leben.
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 14. Juni 2019