Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Amsterdam Pipe (Pfeifen) Museum

Amsterdam Pipe (Pfeifen) Museum

Das Pipe Museum ist „überraschenderweise“ ein Museum für Pfeifen und befindet sich in Amsterdam in der Nähe des Leidseplein.

Das Museum existiert bereits seit 1969 und trug zwischen 1983 und 2013 den Namen Pijpenkabinet, im Jahr 2013 bekam es schließlich den aktuellen Namen Pipe Museum. Zum Museum gehört noch ein großes Archiv sowie eine riesige Bibliothek. Es ist ein internationales Museum, dies deutet auch die Unterbezeichnung des Museumsnamens „Worldwide Culture of Pipe Smoking“ an.

Pijpenkabinet, Amsterdam, Entrance-pijpenkabinet-1998, CC BY-SA 3.0

Eine Sammlung von Pfeifen aus Ton des Sammlers Don Duco bildete im Jahre 1969 den Ausgangspunkt für das heutige Museum. Damals war es bloß als Archiv bekannt und vergrößerte sich im Laufe der Zeit immer weiter, die erste Ausstellung für die Augen der Öffentlichkeit fand schließlich im Jahr 1975 statt. Im Jahr 1982 vollzog das Archiv einen Umzug nach Leiden, wo das Archiv bis 1995 bestand. In sein jetziges Zuhause in der Prinsengracht 488, einem Gebäude aus dem Jahr 1680, das unter Denkmalschutz steht, kam es dann 1995.

Video Meesterwerk AT5 & NH afl 2 Amsterdam Pipe Museum

Video Meesterwerk AT5 & NH afl 2 Amsterdam Pipe Museum

Im Museum ist ebenfalls ein Shop für Pfeifen untergebracht, der als nationale Anlaufstelle für Pfeifenrauchen und natürlich für den Verkauf von Tabakpfeifen gilt. Der Laden ist allerdings nicht kommerziell orientiert, sondern gehört zu einer Stiftung. Für das perfekte Können im Pfeiferauchen kann im Museum sogar ein Kurs belegt werden. Hier soll das größte Geschmackserlebnis beim Rauchen der Pfeife erlernt werden, der Genuss hat dabei immer höchste Priorität. Ebenfalls zu den Serviceleistungen des Museums gehört die fachmännische Reparatur von Pfeifen.

Links

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstags jeweils zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr. Sonntags ist Ruhetag.

Eintrittspreise (Stand Oktober 2018)

Erwachsene: 10.- €
Kinder 6 – 18 Jahre: 5.- €
Kinder bis 5 Jahre: Gratis

Adresse

Amsterdam Pipe Museum (vorher Pijpenkabinet)
Prinsengracht 488
1017 KH Amsterdam

Das Museum ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und kann mit den Straßenbahnlinien Nr. 1, 2 und 5 erreicht werden (Haltestelle Leidseplein).


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Zur Party mit dem Party - Stadtplan

Amsterdam Music FestivalWo gibt es die besten Parties, die besten Bars oder die beste Live-Music? Kein Problem, mit dem Party-Stadtplan von Amsterdam…

Museum Amstelkring / Ons' Lieve Heer op Solder

Museum Our Lord in the Attic Das Amsterdamer Rotlichtviertel ist für sein Nachtleben weltberühmt und zieht jährlich unzählige Touristen an,…

Eremitage (Hermitage) Amsterdam

Hermitage AmsterdamHermitage ist die niederländische Bezeichnung für die Eremitage Amsterdam, ein Museum in der niederländischen Haupt- und Hafenstadt.

Amsterdamse Bos (Amsterdamer Wald)

Amsterdamse BosDer Amsterdamse Bos ist ein englischer Park und befindet sich in den Gemeinden Amstelveen und Amsterdam. Er hat eine Größe…

Buchtipp "99 x Amsterdam, wie Sie es noch nicht kennen"

Viele Menschen waren schon in Amsterdam, und weil die Stadt so schön ist, kommen viele auch immer wieder! Wer einmal…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 18. März 2019