Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Dappermarkt

Dappermarkt

Der Dappermarkt ist zwar nicht der allergrößte Markt in Amsterdam, allerdings ist er mit einer Länge von 600 Metern und ca. 250 Verkaufsständen ein toller Multikulti-Markt.

Dappermarkt

Foto: Passion Leica / Lizenz: CC BY-SA 2.0

Benannt nach dem niederländischen Historiker Olfert Dappert befindet sich der Markt im Amsterdamer Stadtviertel Amsterdam Oost und findet auf der gesamten Dapperstraat zwischen Mauritskade und Wijttenbachstraat statt.

Bekannt ist der Dappermarkt für seine günstigen Angebote, die sowohl Einheimische als auch Touristen anziehen. Nicht zu vergessen die multinationalen Produkte und exotischen Speisen, die hier in großer Zahl angeboten werden. Besonders beliebt ist der Markt für sein Gemüse- und Blumenangebot (natürlich im besonderen Tulpen). Sollte man am Markt selbst einmal nicht fündig geworden sein, gibt es in der Dapperstraat selbst noch eine Vielzahl an kleinen Geschäften und Restaurants, die zum Stöbern und Verkosten einladen.

Erwähnen sollte man natürlich auch, daß der Dappermarkt 2007 vom internationalen Reiseführer National Geographic zu den Top-10 der internationalen Einkaufsstraßen gezählt wurde. 2006 und 2007 wurde der Markt ausserdem zum besten Markt der Niederlande gewählt.

Der Markt hat von Montag bis Samstag jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Anreisen sollte man am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sonntagsmarkt

Neben dem täglichen Dappermarkt finden vier Mal jährlich auch Sonntagsmärkte statt, die allerdings nicht in die Verantwortung der Gemeinde Amsterdam fallen und sich daher ein wenig vom „normalen“ Dappermarkt unterscheiden. Diese Sonntagsmärkte erfreuen sich großer Beliebheit und es ist nicht ausgeschlossen, daß die Anzahl der Sonntagsmärkte noch ausgeweitet wird.

Adresse

Dappermarkt
Dapperstraat 279
1093 BS Amsterdam

Anreise

  • Zu Fuß: 5 Minuten vom Tropenmuseum und 25 Minuten vom Markt am Waterloopplein.
  • Straßenbahn-Linien: 3,7,9,10,14
  • Bus-Linien: 22, 37, und 41
  • Zug: Bahnhof Muiderpoort, dann 5 Minuten Gehweg bis zum Dappermarkt
  • Auto: Von der A10 zur S116 und dann der Beschilderung „Artis“ folgen. Die Dapperstraat beginnt an der Mauritskade, dort haben sie die Chance, in einer der Seitenstraßen einen Parkplatz zu finden, aber Achtung, das kostet etwa 3 Euro pro Stunde. Empfohlen wird, wenn mögich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 09:00 – 17:00 Uhr


Größere Karte anzeigen

Weitere Infos gibt es unter: www.dappermarkt.nl

Weitere interessante Märkte in Amsterdam: https://hostel-amsterdam.org/tag/maerkte (z.B. Albert Cuypmarkt oder der Blumenmarkt in der Singelgracht)

Weitere Tipps gefällig?

Amsterdams Umland kennenlernen

Tagesticket Amsterdam & UmlandAmsterdam ist eine wunderschöne Stadt und es gibt sehr viel zu entdecken. Aber auch das Umland Amsterdams ist einen Blick…

Van Gogh Museum Amsterdam

Van Gogh MuseumWenn man in Amsterdam ist, sollte man unbedingt das Van-Gogh-Museum besuchen. Das Museum besitzt die größte Sammlung von Werken dieses…

Pythonbrug ( Python-Bridge)

Pythonbrug AmsterdamDie Pythonbrug ist Brücke Nummer 1998 und ist eine relativ neue Brücke in Amsterdam, führt über den Hafen Spoorwegbassin und…

Hagelswag - erster Hagelslag (Schokostreusel)-Shop

Hagelswag - The Dutch ClassicHagelslag (im Deutschen meist mit Schokostreusel übersetzt) darf bei vielen Niederländern beim Frühstück nicht fehlen. Nun gibt es das erste…

Blumenmarkt (Bloemenmarkt) Amsterdam

Blumenmarkt Singelgracht AmsterdamAuf der Singelgracht in Amsterdam findet seit 1862 täglich einer der bekanntesten Märkte Amsterdams statt, der schwimmende Blumenmarkt. Die Singelgracht…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 30. Januar 2019