Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) Amsterdam

Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) Amsterdam

Das Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) befindet sich seit 1973 im  Seemagazin (Zeemagazijn) und wurde 2011 nach einer umfangreichen Renovierung feierlich wiedereröffnet. Das Museum bietet einen umfangreichen Überblick über die Geschichte der Seefahrt in Amsterdam.

Schifffahrtsmuseum Scheepvaart Museum Amsterdam

Foto: © NBTC

Das Museum liegt ein wenig abseits des Amsterdamer Zentrums in der Nähe des alten Hafens der Stadt und befindet sich im Lands Zeemagazijn (Nationales Marinemagazin) und diente einst der niederländischen Marine als Lager für Segel, Seile, Waffen und Munition.

Video: Spektakuläre 3D-Projektion bei der Wiedereröffnung 2011

Video Opening Scheepvaartmuseum Amsterdam 3D projection 1 oktober 2011

Das Gebäude

Das monumentale Gebäude stammt aus dem Jahr 1656, wurde von Daniël Stalpaert entworfen und galt zu seiner Zeit als architektonisches Wunder. Es wurde auf 1800 Pfählen errichtet und diente als Seemagazin (Zeemagazijn) der niederländischen Kriegsschiffe. Bei der jüngsten Renovierung wurde der Innenhof mit einem Glasdach versehen und am Abend sorgen hunderte LED-Lichter zwischen den Glasplatten für einen beeindruckenden (künstlichen) Sternenhimmel. Der Innenhof kann übrigens kostenlos besucht werden.

Vor dem Museum liegt ein Nachbau des Dreimasters „Amsterdam“ vor Anker, der während eines Sturms 1749 im Ärmelkanal sank. 1990 wurde der Nachbau fertiggestellt und die Besucher bekommen ein Eindruck unter welchen primitiven Umständen 350 Personen auf dem Schiff reisen mussten.

Schifffahrtsmuseum Scheepvaart Museum Amsterdam

Foto: © NBTC

Ausstellung

Es finden immer mehrere Ausstellungen gleichzeitig statt, darunter auch Ausstellungen speziell für Kinder. Anhand von interaktiven Darstellungen kann man die 500-jährige Geschichte der niederländischen Schifffahrt mitverfolgen und wie sie die niederländische Kultur geprägt hat.

Schifffahrtsmuseum Scheepvaart Museum Amsterdam

Foto: © NBTC

Öffnungszeiten

Das Museum ist täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 15 Euro, für Kinder und Studenten gibt es Ermässigungen. Für Besitzer der I amsterdam city card (*) ist der Eintritt gratis (Stand 2016).

Weitere Infos und Ticketkauf: Het Scheepvaartmuseum


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) Amsterdam

Schifffahrtsmuseum Scheepvaart Museum AmsterdamDas Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) befindet sich seit 1973 im  Seemagazin (Zeemagazijn) und wurde 2011 nach einer umfangreichen Renovierung feierlich wiedereröffnet.…

Tipps für Hostel (Jugendherberge)-Bucher

Hostel ZimmerBesonders bei Rucksacktouristen sind Hostels aufgrund ihrer günstigen Übernachtungspreise sehr beliebt. Aber auch kontaktfreudige Gruppen, Familien und Einzelreisende wissen diese…

A'DAM Lookout - Aussichtsplattform in Amsterdam

AA'DAM Lookout ist bzw. wird die erste und einzige öffentlich zugängliche Aussichtsplattform in Amsterdam und eröffnet am 14. Mai 2016.…

IDFA International Documentary Film Festival Amsterdam

Video IDFA 2015 | Trailer | 10 Billion - WhatDas IDFA International Documentary Film Festival Amsterdam findet jährlich im November in Amsterdam statt. Seit 1988 findet das IDFA jährlich…

Amsterdamse Bos (Amsterdamer Wald)

Amsterdamse BosDer Amsterdamse Bos ist ein englischer Park und befindet sich in den Gemeinden Amstelveen und Amsterdam. Er hat eine Größe…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 31. Januar 2019