Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Amsterdamer Tage der offenen Gärten (OPEN TUINEN DAGEN)

Amsterdamer Tage der offenen Gärten (OPEN TUINEN DAGEN)

Jedes Jahr am dritten Juniwochenende werden rund 25 Gärten Amsterdams in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Normalerweise liegen die schönsten Gärten Amsterdams hinter wunderschönen Grachtenhäusern im Dornröschenschlaf, doch in diesen 3 Tagen im Juni ist die Öffentlichkeit eingeladen, diese besonderen Plätze zu entdecken. Mit einem 3-Tage-Pass können sie sich in den Gärten frei bewegen, wobei die Einnahmen aus dem Verkauf des 3-Tage-Passes dem Canal Garden Fund zu Gute kommen.

Video

Amsterdamer Tage der offenen GärtenDie Gärten

Amsterdamer Tage der offenen Gärten

© NBTC

Die Gärten hinter den Grachtenhäusern wurden hauptsächlich im Winter genutzt, wenn die Familien in der Stadt und nicht in ihren Sommerresidenzen wohnten.

Sowohl Private als auch öffentliche Einrichtungen öffnen speziell für diese 3 Tage ihre Gärten, dabei sind manche sogar zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich und Garten-Fans können die einzigartige Möglichkeit nutzen, die grünen Oasen Amsterdams kennenzulernen.

Unter den 25 zu besuchenden Gärten sind sowohl klassische als auch zeitgenössische Anlagen zu finden. Diese sind sowohl zu Fuß als auch per Rad einfach zu erreichen.

Wichtige Informationen

Sie brauchen keine Reservierung. Der 3-Tage-Pass für die Amsterdamer Tage der offenen Gärten für alle teilnehmen Gärten können sie zum Beispiel im WEBSHOP des Museum Van Loon erwerben. Mit dem Voucher erhalten sie dann an den Startadressen ihren 3-Tage-Pass (eine Broschüre mit Informationen und einen Stadtplan). Tagestickets sind leider nicht erhältlich.

Amsterdamer Tage der offenen Gärten

© NBTC

Startadressen

  • Amnesty International – Keizersgracht 177
  • Bijbels Museum, Herengracht 366-368
  • Museum Van Loon, Keizersgracht 672
  • Museum Willet-Holthuysen, Herengracht 605
  • Huis Marseille, Keizersgracht 401

Radfahrer

Während der Amsterdamer Tage der offenen Gärten erhalten die Besitzer eines 3-Tages-Passes 25% Rabatt beim MacBike-Fahrradverleih. Das ist eine gute Möglichkeit, die Gärten schnell und komfortabel zu erreichen.

An folgenden Stationen können die Fahrräder in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr 45 ausgeliehen werden:

  • Centraal Station (Stationsplein 5)
  • Waterlooplein (Waterlooplein 199)
  • Leidseplein (Weteringschans 2)
  • Vondelpark (Overtoom 45)
  • Oosterdok (Oosterdokskade 151 -1 )

 

Weitere Tipps gefällig?

De Nieuwe Kerk (Neue Kirche) in Amsterdam

Die "Nieuwe Kerk", was übersetzt "Neue Kirche" heißt, ist eine in spätgotischer Architektur errichtete Basilika. Darüber hinaus ist sie nicht…

National Museumweek Amsterdam

Video Nationale Museumweek 18 - 26 april 2015Die National Museumweek findet jedes Jahr im April in Amsterdam statt. Bis zum Jahr 2014 fand am ersten Aprilwochenende das…

IJ-Hallen Flohmarkt Amsterdam

Einmal im Monat, jeweils am Wochenende in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr, findet auf einer Halbinsel im Norden von Amsterdam der größte Flohmarkt Europas auf dem Gelände der ehemaligen NDSM-Werft statt. Die genauen Termine […]

Amsterdamse Bos (Amsterdamer Wald)

Amsterdamse BosDer Amsterdamse Bos ist ein englischer Park und befindet sich in den Gemeinden Amstelveen und Amsterdam. Er hat eine Größe…

Blumenmarkt (Bloemenmarkt) Amsterdam

Blumenmarkt Singelgracht AmsterdamAuf der Singelgracht in Amsterdam findet seit 1862 täglich einer der bekanntesten Märkte Amsterdams statt, der schwimmende Blumenmarkt. Die Singelgracht…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 16. September 2016