Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Trend – Shoppping in Amsterdam – Verrückte Vintageläden und romantische Märkte

Trend – Shoppping in Amsterdam – Verrückte Vintageläden und romantische Märkte

Amsterdam ist das Lifestyle und Shopping Paradies schlechthin – es gibt nichts, was man in der größten Stadt der Niederlande nicht kaufen könnte. Das Angebot reicht von ausgefallenen Designerläden, über coole Vintage-Kleider bis hin zu Antiquitäten und alten Büchern.

Auch die Öffnungszeiten der Geschäfte sind großartig und laden zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel ein: Montag 13.00-18.00, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag 09.00- 21.00, Donnerstag 09.00- 21.00 Uhr und Sonntag 12.00- 17.00 Uhr. Allerdings gelten diese Zeiten nur für die Shops im Zentrum und in den Haupteinkaufsstraßen. Oftmals lohnt sich ein kurzer Blick ins Internet, um abzuchecken, ob der angesteuerte Laden noch offen hat. So erspart man sich unnötige Wege und Enttäuschungen.

Ein weiteres Highlight sind die wunderschönen Märkte Amsterdams: es gibt bunte Wochenmärkte, nostalgische Antikmärkte, quirlige Flohmärkte und sogar einen bezaubernden Büchermarkt.

Typisch holländisch!Auf dem Albert-Cuyp-Markt, einem der beliebtesten Wochenmärkte der Stadt, gibt es neben einheimischen Käsespezialitäten auch coole Kleidung, praktische Haushaltsartikel und allerlei Schnickschnack. Natürlich muss man von der Reise ein schönes Andenken mitbringen, besonders beliebt sind die gelben Holzschuhe, frische Tulpenzwiebeln und blaue Keramik. Der holländische Käse ist besonders lecker, also ruhig ein Stück mitnehmen. Der Markt ist von Montag bis Samstag 09.00- 17.00 Uhr geöffnet und befindet sich in der Albert Cuypstraat. Weitere Infos gibt es hier: Albert Cuypmarkt.

Wer nach schönen Antiquitäten sucht, sollte den wohl sortierten Antikmarkt De Looier an der Elandsgracht besuchen. Der Markt ist überdacht und auf alte Möbel, historischen Schmuck, Krimskrams, Spielzeug und Besteck spezialisiert. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Samstag 11.00- 17.00 Uhr.

Der Noordermarkt ist ein richtiger Flohmarkt mit gebrauchter Kleidung, Secondhand- Schuhen und allerlei Trödel. Hier wird jeder Jäger fündig. Gleich neben dem Noordermarkt liegt die Westerstraat. Hier werden montags unzählige modische Stoffe und kuriose Designerstücke verkauft. Der Noordermarkt ist am Montag von 09.00- 14.00 und am Samstag von 09.00- 17.00 geöffnet.

Jeden Freitag findet der gemütliche Büchermarkt am Spui statt. Der Besuch lohnt sich nicht nur für Leseratten, da die besondere Atmosphäre jeden Besucher verzaubert. Kunstbände, Lexika und Romane stapeln sich in den Zelten bis unter die Decke. Neben Büchern werden auch alte Karten und Kunstdrucke angeboten.

Shopping in Amsterdam!An jeder Straßenecke kann man in Amsterdam einen ausgefallenen Laden entdecken und jede Woche macht ein neuer Trend-Store auf. Natürlich macht selbst entdecken am meisten Spaß, doch ein kurzer Abstecher in folgende Läden lohnt sich wirklich :  Rumors Vintage & Design (Kategorie Vintage) ist ein kultiger Laden in der Haarlemmerstraat 99. Die kuriosen und bunten Kleidungsstücke lassen jedes Herz höher schlagen. Auch Harvest & Co. ist ein echter Geheimtipp. Hier kann man bekannte Vintagelabel shoppen und es gibt Taschen und Kleidung aus recycelten Textilien (Harvest & Co, Tweede Helmersstraat 90-96). Lifestyle (Kategorie Einrichtungsgeschäft) verkauft wunderschöne Designerstücke für den Haushalt zu erschwinglichen Preisen. Der Jute Bag „Be Inspired“ kostet nur 6,95 € und ist ein echtes Must-have. (Lifestyle Amsterdam, Hooftstraat 116) Auch ein echter Knaller: Outland Records. Das Sortiment reicht von Designer Toys bis zu Kunstbüchern. Besonders hübsch sind die Cactus Friends für ca. 15 € (Outland Records, Zeedijk 22).

Aber auch die Männer kommen in Amsterdam nicht zu kurz, der angesagte Plattenladen

Back Beat Records (Kategorie Musikgeschäft) verkauft CD´s und Vinyl. Zappa & Hendrix Fans werden hier ebenso glücklich wie Anhänger von Weltmusik und Oldies. (Back Beat Records, Egelantiersstraat 19)

Bevor die Füße müde und die Coffeeshops zu einladend werden, sollte man noch eine kurze Zeitreise unternehmen. In der Time Machine ( Kategorie Secondhand) lässt sich bestimmt noch schnell ein Mantel oder ein Kleid finden. (Time Machine, Nieuwe Hoogstraat 26) Aber auch hier gilt, die Geschäftswelt ändert sich rasant, also vor einem Besuch online nachschauen, ob die Läden noch geöffnet sind.

Und ansonsten bleibt nur der Ratschlag, Amsterdam auf eigene Faust zu erkunden, es gibt so viele schöne, kuriose, schräge und spannende Dinge zu entdecken und natürlich auch zu kaufen. Viel Spaß.

Weitere Tipps gefällig?

Hortus Botanicus Amsterdam

Video Hortus Botanicus - AmsterdamHortus Botanicus Amsterdam (Botanischer Garten Amsterdam) - lädt sie ein zum Spazieren, Erkunden und Geniessen! Gegründet 1638, somit einer der…

Noordermarkt Amsterdam

Noordermarkt, AmsterdamDer Noordermarkt in Amsterdam, einer der attraktivsten Märkte in den Niederlanden, findet jeden Samstag im Herzen von Amsterdam statt. [caption id="attachment_9459"…

HEINEKEN EXPERIENCE Amsterdam

Heineken Experience AmsterdamDie HEINEKEN EXPERIENCE in Amsterdam ist für Bierliebhaber (und die es werden möchten) eine gute Möglichkeit, einen verregneten Tag "sinnvoll"…

National Museumweek Amsterdam

Video Nationale Museumweek 18 - 26 april 2015Die National Museumweek findet jedes Jahr im April in Amsterdam statt. Bis zum Jahr 2014 fand am ersten Aprilwochenende das…

Vondelpark Festival Amsterdam

Video Vondelpark Festival 2014Jeden Sommer präsentiert das Vondelpark Festival Amsterdam ein tolles Programm bei dem für jeden etwas dabei ist - Musik, Theater,…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 22. März 2018