Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Tropenmuseum Amsterdam

Tropenmuseum Amsterdam

Die Welt der Tropen in einem historischen Museum

Die Kolonial-Geschichte Hollands spiegelt sich im interessanten Tropenmuseum in Amsterdam wider. In der an Museen reichen Metropole wird diese Anlage an der Linnaesstraat 2 – unmittelbar neben dem Oosterpark – im Südosten der Stadt häufig übersehen. Und das ist eigentlich schade, denn in dem historischen Backsteingebäude werden etliche faszinierende Exponate aufbewahrt und anschaulich präsentiert. Wer die Ausstellung besucht, begibt sich auf eine eindrucksvolle Reise durch mehrere Epochen und zu fremden Kulturen.

Tropenmuseum Amsterdam

Foto: © NBTC

Im Tropenmuseum gelangt der Besucher zunächst mit einem Aufzug in die zweite Etage und wird dort mit der südamerikanischen und afrikanischen Geschichte konfrontiert. Da die Objekte nach den jeweiligen Kontinenten ausgerichtet und gegliedert sind, erhält der Besucher einen umfassenden Einblick. Der Weg führt weiter zu den Ausstellungsstücken aus Asien, Ozeanien und der Karibik.

Im monatlichen Wechsel widmet sich das Museum ausgewählten Themen. Besonders beliebt bei Familien ist das Kindermuseum, das sich insbesondere an jene jungen Besucher richtet, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht beendet haben. Mit viel Liebe für die Details werden dort nordafrikanische Städte oder ein indisches Dorf nachgebaut. Spielend wird den Jüngsten die tropische Welt erklärt.

Bereits im Jahr 1864 wurde das Tropenmuseum eröffnet. Zunächst in Haarlem als sogenanntes „Kolonialmuseum“ und 1910 in Amsterdam. Ursprünglich war dies als holländisches Fenster zu den Kolonien gedacht. Seit der Fusion mit dem „Königlichen Tropeninstitut“ widmete man sich außerdem den Lebensgewohnheiten der Bewohner dieser Länder. Das Museum versteht sich als eine gigantische Galerie und präsentiert in dem einstmals größten Haus Amsterdams seine Exponate zum Teil mit einer modernen Multimediatechnik. Im „Tropentheater“ finden regelmäßig Lesungen statt, und es werden Tanz- und Musik aus exotischen Ländern dargeboten. Das Haus fand inzwischen seinen Platz unter den führenden Ethnografie-Museen in Europa.

Weitere Infos: Tropenmuseum Amsterdam

Öffnungszeiten

Geöffnet hat das Museum von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 Uhr – 17 Uhr

Adresse

Tropenmuseum Amsterdam

Linnaeusstraat 2
1092 CK Amsterdam


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Tropenmuseum Amsterdam

Tropenmuseum AmsterdamDie Welt der Tropen in einem historischen Museum Die Kolonial-Geschichte Hollands spiegelt sich im interessanten Tropenmuseum in Amsterdam wider. In…

A'DAM Lookout - Aussichtsplattform in Amsterdam

AA'DAM Lookout ist bzw. wird die erste und einzige öffentlich zugängliche Aussichtsplattform in Amsterdam und eröffnet am 14. Mai 2016.…

Leidseplein - Unterhaltung pur

Leidseplein StrassencafeMit einem vielfältigen kulturellen Angebot zieht das Viertel um den Leidseplein in Amsterdam nicht nur Touristen, sondern auch viele Einheimische an. Straßencafés, Bars, Theater, Konzertsäle: Zu jeder Tages- und Jahreszeit pulsiert in diesem Viertel das Leben.

Königlicher Artis Zoo Amsterdam

Artis ZooDer königliche Artis Zoo, oder wie er eigentlich heißt "Natura Artis Magistra" (bedeutet soviel wie "Die Natur ist die Meisterin…

Amsterdam Gutscheinbuch - bis zu 300 Euro sparen

Luups AmsterdamDas Amsterdam Gutscheinbuch macht es möglich die Stadt günstig kennenzulernen Leider wird es 2019 kein LUUPS-Gutscheinbuch für Amsterdam geben :-(…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 30. Januar 2019