Hostel Amsterdam » Amsterdam Tipps » Vondelpark – Grüne Oase Amsterdams

Vondelpark – Grüne Oase Amsterdams

Vondelpark

© NBTC

Der Vondelpark ist der größte Park Amsterdams und nebenbei auch der bekannteste Park der Niederlande. Dieses nationale Kulturdenkmal zieht täglich tausende Besucher an (ungefähr 10 Millionen über das ganze Jahr). Ob Entspannen, Sport treiben oder Kultur geniessen, im Vondelpark sind sie auf alle Fälle richtig. Der Park liegt zentral südlich vom Leidseplein.

Historie Vondelpark

1864 gründeten prominente Amsterdamer Bürger ein Komitee um einen öffentlichen Park zu errichten. Das Geld reichte schlussendlich um ein 8 ha großes Grundstück zu kaufen und den Landschaftsarchitekt Jan David Zocher zu beauftragen, einen Park im damals modernen englischen Landschaftsstil zu entwerfen. Der Park wurde 1865 unter dem Namen „Nieuwe Park“ der Öffentlichkeit zum Reiten und Bummeln zugänglich gemacht. Seinen heutigen Namen Vondelpark erhielt er 1867, als eine Statue des niederländischen Dichters Joost van den Vondel im Park aufgestellt wurde. Im Jahr 1877 hatte das Komitee genug Geld gesammelt, um den Park auf die heutige Größe von 45 ha zu erweitern.

Was wird im Vondelpark geboten?

Neben den üblichen „Park“-Möglichkeiten wie bummeln und relaxen wird im Vondelpark noch einiges mehr geboten. Es gibt die Möglichkeit, sich Skates auszuborgen, radzufahren oder aber auch Kultur zu geniessen. Z.B. das Open-Air-Theater bietet von Mai – August diverse Aufführungen, nähere Infos gibt es hier: http://www.openluchttheater.nl/ (leider nur niederländisch). Auch für das leibliche Wohl wird in verschiedenen Restaurants und Cafes gesorgt, z.B. im berühmten Blauwe Theehuis, im Café Vertigo oder im Groot Melkhuis. Auch den Kids wird nicht langweilig, 6 Spielplätze laden zum Austoben ein.


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) Amsterdam

Schifffahrtsmuseum Scheepvaart Museum AmsterdamDas Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) befindet sich seit 1973 im  Seemagazin (Zeemagazijn) und wurde 2011 nach einer umfangreichen Renovierung feierlich wiedereröffnet.…

Torensluis - Brücke Nr. 9

Historische Ansicht der Torensluis Brücke mit Jan RoodenpoortstorenDie Torensluis ist eine charakteristische Bogenbrücke. Sie stammt aus dem Jahr 1648 und ist die älteste Brücke in Amsterdam, die…

De Nieuwe Kerk (Neue Kirche) in Amsterdam

Die "Nieuwe Kerk", was übersetzt "Neue Kirche" heißt, ist eine in spätgotischer Architektur errichtete Basilika. Darüber hinaus ist sie nicht…

Stadtplan Amsterdam - leicht und unzerstörbar - Crumpled City Map

Dieser Stadtplan von Amsterdam ist der leichteste der Welt, unzerstörbar, weich und wasserfest, er kann zerknittert werden, zerquetscht und zu…

IJ-Hallen Flohmarkt Amsterdam

Einmal im Monat, jeweils am Wochenende in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr, findet auf einer Halbinsel im Norden von Amsterdam der größte Flohmarkt Europas auf dem Gelände der ehemaligen NDSM-Werft statt. Die genauen Termine […]
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 31. Januar 2019