Hostel Amsterdam » Hostels & Hotels/News » Dutchies Hostel hat am 1. April 2016 in Amsterdam eröffnet

Dutchies Hostel hat am 1. April 2016 in Amsterdam eröffnet

Vor einigen Jahren eröffnete Bianca Brasdorp das erste Frauenhostel (Hostelle) in Amsterdam, nun expandiert die Tourismusunternehmerin. Im ehemaligen Elsevier-Gebäude eröffnet sie zusammen mit ihrem Mann am 1. April 2016 das Dutchies-Hostel.

Beschreibung | Karte

Dutchies HostelHostelle (*) war 2012 das erste Hostel, das weibliche Reisende als alleinige Zielgruppe hatte, um diesen einen sicheren Ort und Spaß zu bieten. Das Dutchies dagegen richtet sich sowohl an Männer als auch Frauen. Es wird aber auch hier 5 Zimmer speziell nur für Frauen geben!

Das ehemalige Elsevier-Gebäude liegt in der Nähe des Bahnhofs Amsterdam-Sloterdijk und ist damit sehr gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Und in den Etagen 1 bis 10 ist ein Studentenwohnheim untergebracht. Wenn die Studenten also Besuch erhalten, können sie im Dutchies gleich günstig übernachten.

Niederländisches Interieur

Wie beim Hostelle (*) arbeiteten die Betreiber auch hier mit lokalen Künstlern zusammen. Das Dutchies steht für die Niederlande und das zeigt sich auch beim Interieur. Die 18 Zimmer haben alle eine spezielle Dekoration oder ein spezielles Thema, das eine niederländische Atmosphäre schafft, so gibt es ein Rembrandt-Zimmer mit einer Abbildung der Nachtwache oder ein Zimmer mit Van-Gogh-Dekoration. Und natürlich darf ein Red-Light-Zimmer auch nicht fehlen.

Ausstattung

Es gibt Gemeinschaftsduschen und Toiletten (getrennt nach Geschlechtern) und eine Gemeinschaftküche (Frühstück ist nicht inkludiert). Einkaufen kann man auf der gegenüberliegenden Strassenseite, wo es einen Supermarkt gibt. Im ganzen Haus gibt es gratis WiFi und während des Aufenthalts steht ein Parkplatz kostenlos zur Verfügung.

Jetzt bei booking.com ansehen: Dutchies Hostel Amsterdam (*)

Beschreibung | Karte


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Torensluis - Brücke Nr. 9

Historische Ansicht der Torensluis Brücke mit Jan RoodenpoortstorenDie Torensluis ist eine charakteristische Bogenbrücke. Sie stammt aus dem Jahr 1648 und ist die älteste Brücke in Amsterdam, die…

Amsterdam Gutscheinbuch - bis zu 300 Euro sparen

Luups AmsterdamDas Amsterdam Gutscheinbuch macht es möglich die Stadt günstig kennenzulernen Leider wird es 2019 kein LUUPS-Gutscheinbuch für Amsterdam geben :-(…

Magere Brug - beliebtes Fotomotiv in Amsterdam

Die MAGERE BRUG ist eine der letzten hölzernen Holländerbrücken und geht über die Amstel im Zentrum Amsterdams und ist nachts…

Trend - Shoppping in Amsterdam - Verrückte Vintageläden und romantische Märkte

Amsterdam ist das Lifestyle und Shopping Paradies schlechthin - es gibt nichts, was man in der größten Stadt der Niederlande…

Leidseplein - Unterhaltung pur

Leidseplein StrassencafeMit einem vielfältigen kulturellen Angebot zieht das Viertel um den Leidseplein in Amsterdam nicht nur Touristen, sondern auch viele Einheimische an. Straßencafés, Bars, Theater, Konzertsäle: Zu jeder Tages- und Jahreszeit pulsiert in diesem Viertel das Leben.
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 31. Januar 2019