Hostel Amsterdam » News » Machine Gun Kelly Konzert am 24. August 2016 in Amsterdam

Machine Gun Kelly Konzert am 24. August 2016 in Amsterdam

Machine Gun Kelly – HipHop, Rapper – gibt am 24. August 2016 im Melkweg The Max in Amsterdam ein Konzert.

Tickets: Tickets Machine Gun Kelly Amsterdam

Machine Gun Kellys rohe, erdige Beats, kombiniert mit einem knackigen Flow erzeugen einen leicht entflammbaren Cocktail, den man selbst gesehen haben muß um es zu glauben. Nach einer schwierigen Kindheit beschloss MGK das Leben in die eigenen Hände zu nehmen und arbeitete im Keller seiner Mutter an seinem Debütalbum Lace Up!. Auf dem SXSW-Festival wurde der damals 20-Jährige von Sean ‘P. Diddy’ Combs entdeckt und beim Bad Boy Records-Label unter Vertrag genommen, um sein Debütalbum herauszubringen. Das meist „schwierige“ zweite Album (General Admission) erwies sich als gar nicht so schwierig und schlug ein wie eine Bombe: es stieg gleich in den Billboard’s Top Hiphop Albums ein und brachte vier Singles hervor.

Video Machine Gun Kelly – Wanna Ball (Official Video)

Video Machine Gun Kelly - Wanna Ball (Official Video)

Tickets: Tickets Machine Gun Kelly Amsterdam

Zur Person Machine Gun Kelly

Machine Gun Kelly (zeitweise auch MGK, bürgerlich Richard Colson Baker) wurde in Texas geboren und war der Sohn zweiter Missionare, das auch oftmaliges Umziehen zur Folge hatte. So wuchs er die ersten 4 Lebensjahre in Ägypten auf und lernte so zuerst Arabisch bevor er Englisch sprach. Als die Eltern in die Staaten zurückzogen kam er erstmals mit Hip-Hop und Rap in Berührung.

Über einen Talentwettbewert (welchen er zweimal gewann) erlangte er erste kleinere Bekanntheit. Sein erstes Mixtape 100 Words and Running erschien 2010, sein zweites Mixtape Lace Up erschien noch im November des selben Jahres.

2011 wurde er schließlich auf dem SXSW-Festival von Sean ‘P. Diddy’ Combs entdeckt und unter Vertrag genommen. Im November des selben Jahres erschien die Single Wild Boy und im Oktober 2012 folgte das Debütalbum Lace Up!, das Platz 4 der US-Albumcharts erreichte. 2013 erschien ein weiteres Mixtape unter dem Namen Black Flag.

Im Oktober 2015 erschien sein zweites Album General Admission (das wie eine Bombe einschlug) und zu dessen Promotion vorab die zwei Singles Till I Die und A Little More veröffentlicht wurden.

Links


Größere Karte anzeigen

Weitere Tipps gefällig?

Koffieschenkerij De Oude Kerk - ein kleines Juwel

Koffieschenkerij De Oude Kerk ist ein kleines Juwel im Red Light District Amsterdams und ist ein kleines Kaffeehaus in der…

Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) Amsterdam

Schifffahrtsmuseum Scheepvaart Museum AmsterdamDas Schifffahrtsmuseum (Het Scheepvaartmuseum) befindet sich seit 1973 im  Seemagazin (Zeemagazijn) und wurde 2011 nach einer umfangreichen Renovierung feierlich wiedereröffnet.…

Stedelijk Museum

StedelijkDas Stedelijk Museum (Städtisches Museum) in Amsterdam ist eines der führenden Museen für moderne Kunst in Europa. Das Museum liegt…

Blaue Brücke (Blauwbrug)

Amsterdam BlauwbrugDie Blauwbrug (Blaue Brücke ) ist eine der schönsten Brücken über die Amstel, allerdings ist sie nicht blau, die Bezeichnung…

Die Grachten (Kanäle) Amsterdams

HerengrachtDie Grachten sind ein typischer Bestandteil der Stadt, weshalb Amsterdam auch oft als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Wenn man…
Aktualisiert von Hostel Amsterdam am 20. April 2017