Die Grachten in Amsterdam werden von über 1200 Brücken überspannt (zum Vergleich, in Venedig gibt es „nur“ rund 435 Brücken). Von romantisch (Magere Brug) bis historisch (die älteste Brücke stammt aus dem Jahr 1648), jede Brücke hat ihre Geschichte. Hier finden sie einige besondere Beispiele!

Torensluis – Brücke Nr. 9

Historische Ansicht der Torensluis Brücke mit Jan Roodenpoortstoren

Die Torensluis ist eine charakteristische Bogenbrücke. Sie stammt aus dem Jahr 1648 und ist die älteste Brücke in Amsterdam, die in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten ist. Die Torensluis-Brücke (Turmschleusen-Brücke) überspannt in der Innenstadt von Amsterdam die Singel-Gracht und ist mit […] Weiterlesen


Pythonbrug ( Python-Bridge)

Pythonbrug Amsterdam

Die Pythonbrug ist Brücke Nummer 1998 und ist eine relativ neue Brücke in Amsterdam, führt über den Hafen Spoorwegbassin und verbindet die Halbinsel Sporenburg und Borneo-eiland. Eröffnet wurde sie im Jahr 2001. Die rote Brücke hat ihren Namen natürlich von […] Weiterlesen


Blaue Brücke (Blauwbrug)

Amsterdam Blauwbrug

Die Blauwbrug (Blaue Brücke ) ist eine der schönsten Brücken über die Amstel, allerdings ist sie nicht blau, die Bezeichnung stammt vom Vorgängerbau, deren Holzteile blau lackiert waren. 1883 wurde die Brücke von den niederländischen Architekten Greef und Springer errichtet […] Weiterlesen


Magere Brug – beliebtes Fotomotiv in Amsterdam

Die MAGERE BRUG ist eine der letzten hölzernen Holländerbrücken und geht über die Amstel im Zentrum Amsterdams und ist nachts ein beliebtes Fotomotiv. Die MAGERE BRUG wurde 1671 errichtet, 1871 erneuert (da sie zu schmal wurde) und ist eine Ziehbrücke […] Weiterlesen